Dein Online-Business Kick

Träumst du davon, deine Blog-Artikel und Newsletter schneller zu schreiben?

Dann hättest du mehr Zeit für andere Dinge und diese „Blog-Tage“ würden nicht schon vorher solchen Horror bei dir auslösen.

Wenn das Schreiben deiner Artikel und Newsletter ewig dauert, solltest du unbedingt einen oder mehrerer dieser Tipps probieren. Denn je schneller du Texte produzierst, umso mehr großartigen Content kannst du mit deinen Lesern teilen und umso schneller wächst deine begeisterte Fangemeinde.

8 Schneller-Schreiben-Tipps

1) Denk positiv.

Rede dir nicht noch ein, dass du kein guter Schreiber bist. Deine Gedanken beeinflussen deine Haltung und deine Taten. Wie hat Margaret Thatcher so treffend gesagt (zumindest im Film):

Watch your thoughts for they become words. Watch your words for they become actions. Watch your actions for they become habits.

Sag dir statt dessen, dass du Schreiben kannst, dann wird es auch werden.

2) Kurz ist gut.

Mach es dir leicht am Anfang und schreibe lieber kurze Texte. Du musst nicht gleich 1500 Wörter lange Artikel verfassen (auch wenn die gut in Google ankommen). Fang doch mit 400 Wörtern an und teile nur einen Tipp mit deinen Lesern und nicht gleich 10.

3) Deadline-Druck hilft.

Setz dir eine klare, möglichst kurze Deadline. Je mehr Zeit du dir zum Schreiben eines Textes gibst, umso mehr Zeit wirst du dafür auch brauchen. Ich kann mich noch gut an meine PR-Agenturzeiten erinnern. Wir haben immer unter Zeitdruck gearbeitet und was glaubst du, wie schnell ein Text fertig war… .

4) Sammle Inspirationen.

Sammle Ideen in einer Liste. Immer wenn dich die Inspiration überkommt, sei es beim Zeitung- oder Galalesen, schreib deine Ideen auf. Wenn dich Kunden immer wieder dieselben Dinge fragen, schreib es auf. Die Antworten auf Kundenfragen sind ideale Inhalte für Blog, Newsletter oder Video. Nichts ist schlimmer als vor einer jungfräulichen Seite zu sitzen und nicht zu wissen, worüber du schreiben willst.

5) Planung ist der halbe Job.

Nutze einen Redaktionsplan. Nachdem du deine Ideen in einer Liste sammelst, pack die reglemäßig in einen Kalender. Trage hier auch die Termine, Feiertage und andren Anlässe ein, die für deine Kunden wichtig sind. Und vergiss nicht deine eigenen Termine, wie neue Produkte, Seminare, Veranstaltungen usw. So vermeidest du Zweifel darüber, welches Thema jetzt gut sein könnte.

6) Setz ein Text-Ziel.

Frag dich, bevor du deinen Text schreibst: 1. Was soll mein Leser mit nach Hause nehmen? 2. Welche Handlung soll mein Leser nach Lesen des Textes unternehmen? Dann strukturiere deinen Text so, dass du diese beiden Ziele bei deinem Leser erreichst. Zum Beispiel will ich, dass du nach Lesen dieses Artikels denkst, dass JEDER gut schreiben kann mit der richtigen Einstellung und den richtigen Tipps. Mein Anliegen ist, dir mehrere Wege an die Hand zu geben, um schneller gute Inhalte erstellen zu können. Und natürlich hoffe ich, dass du einen dieser Tipps ausprobierst.

Jeder kann gut und schnell schreiben – 8 Schneller-Schreib-Tipps von @SandraHolze Klick für Tweet

7) Redigiert wird später.

Redigiere deine Texte nie beim Schreiben, denn das macht unendlich langsam. Schreib stattdessen einfach deine Gedanken runter. Wenn du steckenbleibst, starte einfach einen neuen Satz. Schau dir die 3-Tage-Technik an. An Tag 1 werden Ideen für den Text gesammelt und recherchiert, an Tag 2 geschrieben und an Tag 3 wird der Text fertig gestellt, formatiert und redigiert.

8) Arbeite in Scheibchen.

Arbeite mit maximaler Konzentration und lass dich nicht ablenken. Die Pomodoro-Technik hilft dir, dich für eine kurze Zeit nur auf eine Aufgabe zu konzentrieren. Du legst deine Aufgabe fest, stellst die Eieruhr auf 25 Minuten und dann geht’s los. Nach Ablauf der Zeit hast du 5 Minuten Pause, dann geht’s noch mal 25 Minuten weiter. Wetten, nach 4 solcher Einheiten hast du deinen Artikel fertig? Ich habe die Technik zu Beginn meiner „Schreibkarriere“ bei Likes Media ständig genutzt.

Schneller Schreiben kann jeder

Wie du gerade gesehen hast, kannst du mit einfachen Tricks erreichen, schneller bessere Texte zu schreiben. Mit diesen Tipps verhinderst du Schreibängste und kannst deine Leser regelmäßiger mit großartigen Inhalten beglücken.

Nun zu dir: Welchen Tipp wirst du umsetzen oder hast du zusätzliche Tricks zum schnelleren Schreiben? Teil es mit uns im Kommentar!

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.