Online-Marketing- und Business-Coach

Seite auswählen

Hast du vor, in nächster Zeit – vielleicht sogar noch dieses Jahr – deinen ersten Online-Kurs an den Start zu bringen? Dann pass jetzt gut auf.

Ich bekomme immer wieder Emails von Leuten, die sich fragen, ob jetzt ein guter Zeitpunkt ist für ihren ersten Online-Kurs – vor allem in den Wochen, bevor mein Programm Bestseller-Kurse wieder öffnet, so wie jetzt (stehst du schon auf der Warteliste?).

In diesen Emails begegnen mir immer wieder die gleichen Denkfehler – welche das sind, erfährst du in dieser Podcastepisode.

Diese 3 Dinge nimmst du aus der Episode mit:

  • welche Einstellung dich gerade noch zurückhält
  • warum du nicht mit einem Online-Kurs, sondern einem ganz anderen Angebot starten solltest
  • wie du dir auch mit wenig Budget Unterstützung holst

 

Ressourcen:

Kostenlose Live-Tutorials jeden Dienstag: Hier anmelden

Die Phasen im Online-Business:

Podcast: Die passenden Freelancer finden

Mehr Lust auf Lesen? Hier ist die Zusammenfassung dieser Episode:

Diese Woche schauen wir uns drei Denkfehler an, die dein Online-Kurs-Business gerade verhindern! Wenn du also vorhast, in nächster Zeit – vielleicht sogar noch dieses Jahr – deinen ersten Online-Kurs an den Start zu bringen, dann pass jetzt gut auf.

Kurz bevor ich Bestsellerkurse launche, bekomm ich immer die gleichen Emails mit Fragen:

  • Sandra, bin ich schon weit genug?
  • Ist der Kurs jetzt schon für mich?
  • Das hier ist bei mir der Stand der Dinge. Was sagst du dazu?

Diese Fragen hängen alle mit bestimmten Glaubenssätzen und Denkfehlern zusammen, die dich vielleicht gerade noch zurückhalten, dein Online-Kurs-Business zu starten.

Ich red hier übrigens nicht nur von dir – als ich 2011 gestartet bin, war ich davon genauso betroffen.

Denkfehler #1: Es muss alles gleich klappen

Denkst du auch, dass immer alles gleich sofort und im ersten Anlauf klappen muss?

In meinen Umfragen, in den Emails oder auch in den Fragerunden für meine Kurse hör ich immer solche Sätze:

  • Ich will wissen, welches Content Format für mich das richtige ist, um meine Liste aufzubauen.
  • Ich hab mir mit viel Mühe einen Lead Magneten erstellt und der bringt mir jetzt keine Leser. Alles so ein Scheiß. Das funktioniert nicht.

Dahinter steckt der Gedanke, dass alles immer auf Anhieb klappen muss. Wenn du das denkst (und ich weiß, ich gehör da auch dazu), heißt das: Du bist einfach viel zu ungeduldig.

Vielleicht steckt auch die Angst dahinter, dass du nicht scheitern darfst – denn Scheitern ist was für Loser.

Das Problem ist: Du wirst vorher nicht wissen, welches Content-Format deins ist, welches bei deinem deinem Publikum gut ankommt und deine Liste wachsen lässt.

Für deinen Online-Kurs brauchst du eine Email-Liste – du wirst aber nicht wissen, welcher Lead Magnet am besten funktioniert, bis du die Dinger nicht erstellt und auf deine Webseite gepackt hast.

User Icon

Dein Fahrplan


Hol dir das Starterkit für deinen erfolgreichen Online-Kurs

Los geht'sMoney Icon

Wenn du mich also fragst “Sandra, welches Content-Format ist für mich das Beste?”, wirst du von mir immer die gleiche Antwort kriegen: Das kann ich dir nicht sagen. Das musst du selber herausfinden, indem du es machst.

Ein Problem ist hier definitiv, dass wir alle (mich eingeschlossen) viel zu früh wieder aufhören. Es dauert einfach immer länger, als wir vorher denken.

Die Frage ist jetzt natürlich: Wie lange solltest du etwas durchziehen, bis du beschließt, das funktioniert nicht?

Meine Empfehlung ist: Gib dir ein Jahr. Wenn du rausfinden willst, ob ein Podcast oder ein YouTube-Kanal was für dich ist, dann zieh das erstmal ein Jahr durch.

Probier das Format aus, kreier verschiedene Formate innerhalb des Formats (also z.B. eine wiederkehrende Videoserie bei YouTube), werd besser, hol vielleicht auch mal bekannte Gäste rein, um das Ganze zu pushen. Gib den Algorithmen Zeit, dich zu finden!

Der größte Teil der Arbeit, die du machst, um erfolgreich Online-Kurse zu verkaufen, besteht immer darin, dir erstmal ein Publikum dafür aufzubauen.

Dafür braucht’s einen langen Atem und auch den Mut, Dinge einfach mal auszuprobieren und sie vor allem durchzuziehen.

Denkfehler #2: Ich geh von null auf Online-Kurs

In einer Umfrage für mein Marketing hab ich die Teilnehmer mal gefragt, ob sie Coaching und Beratung oder Online-Kurse verkaufen wollen. Etwas mehr als die Hälfte hat “Online-Kurse” geantwortet.

Interessant fand ich: 57% von denen hatten aber noch gar keine Kunden. Sie standen noch bei null. Und ich kann dir sagen: Du kannst nicht mit Online-Kursen starten, das wird einfach nicht klappen.

Warum du nicht mit Online-Kursen starten solltest

Wenn du gerade erst loslegst, musst du erstmal überlegen, mit welchem Thema du überhaupt rausgehst. Das heißt: Starte mit Testkunden, um herauszufinden, ob’s überhaupt einen Markt dafür gibt. Funktioniert das, was du machen willst, mit echten Menschen?

Nach den Testkunden kannst du 1:1 mit Kunden arbeiten, um dein System, dein Format, deine Methode und deine Arbeitsweise zu verfeinern und zu perfektionieren.

So wirst du immer besser – und verdienst vor allem auch schon mal Geld. Der entspannteste Weg zum Online-Kurs ist der, auf dem du währenddessen schon mit anderen Dingen Geld verdienst.

Der beste Weg zum Online-Kurs-Business

Die Teilnehmer von Bestseller-Kurse, die am Ende die erfolgreichsten Launches mit ihren Online-Kursen hingelegt haben, waren immer die, die z.B. schon Vor-Ort-Seminare angeboten oder in einer eigenen Praxis gearbeitet haben.

Die sind in ihrem Thema schon länger unterwegs, sind aber vor Ort ausgebucht und können dann die nächste Stufe angehen, um ihr Business zu skalieren.

Genauso war es auch bei mir. Ich hab 2011 nach meiner Kündigung gesagt: Marketing kann ich schon. Damit kann ich erstmal starten. Also hab ich auch 1:1 für Kunden gearbeitet, deren Marketing-Strategie erstellt und umgesetzt.

Das ganze Wissen, was ich so immer weiter vertieft habe, konnte ich dann in meine Online-Kurse packen.

Denkfehler #3: Ich kann alles alleine machen

Ich hab’s gerade schon gesagt: Der komfortabelste Ausgangspunkt für deinen Online-Kurs ist der, an dem du schon Geld verdienst und ein kleines Budget hast.

Immer wieder hör ich von Kunden, dass sie jetzt nach drei Monaten ihre Website online haben und jetzt mit Content starten können. Das Problem ist: Das darf keine drei Monate dauern. Wie lang soll denn dann alles andere dauern? Jetzt geht’s doch erst richtig los.

Wenn du also nicht gerade technisch super versiert bist und total viel Spaß daran hast, deinen Sonntag damit zu verbringen, in Divi rumzuschrauben, dann such dir doch dafür einen Programmierer!

Genau das gleiche gilt natürlich auch, wenn es dann an den Online-Kurs geht.

Sieh nicht die Kosten, sondern die Investition

Am Anfang verdienen wir noch nicht viel, haben also auch noch nicht viel Budget – und sehen daher oft nur die Kosten. Das versteh ich.

Meine Empfehlung, wenn du Online-Kurse anbieten willst: Such dir eine Person, die dich unterstützt, bevor du in die intensive Vorbereitungsphase für den Kurs kommst. Denn wenn du erstmal Kursinhalte erstellst, das Webinar gibst und so weiter – dann willst du in der Zeit nicht auch noch einen Freelancer einarbeiten.

Such dir jemanden, der z.B. deinen Podcast schneidet oder Blog-Artikel einpflegt. So gewöhnst du dich schon mal dran, mit jemandem zu arbeiten. Für die stressige Zeit deines Kurs-Launches bist du so viel besser vorbereitet.

Hör also auf zu denken, dass du alles alleine machen musst. Du sollst die Sachen machen, die du richtig gut kannst. Damit wirst du immer noch mehr als genug zu tun haben!

Hol dir das Starterkit für deinen erfolgreichen Online-Kurs
Los geht's

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte meinen Online-Marketing-Fahrplan und Mini-Kurs als Dankeschön.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein, um die 10 wichtigsten Schritte und Tools, die du zum Start wirklich brauchst, zu lernen.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein, um die 10 wichtigsten Schritte und Tools, die du zum Start wirklich brauchst, zu lernen.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Magnetische Blog-Inhalte

Hol dir jetzt den gratis Blog-Leitfaden

Trage dich für meinen Newsletter ein und lerne, mit welchen Blog-Inhalten du tatsächlich Kunden gewinnst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Wie dein Blog zum Kundenmagnet wird

Mein Newsletter zeigt dir…

  • mit welchem Blog-Inhalten du tatsächlich Kunden gewinnst
  • wie du mehr Leser anziehst, die später zu deinen besten Kunden werden
  • wie du spielend Blog-Inhalte für ein ganzes Jahr erstellst

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Sandra Holze Online-Business-Kick

Dein Newsletter ist der einzige, den ich seit genau zwei Jahren wirklich lese. - Anna

Trag dich für meine wöchentlichen Emails ein
und freu dich wieder über Post!

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

launch kalender

Hol dir jetzt den Launch-Kalender

Trag dich für meinen Newsletter ein und hol dir den Kalender, komm in die Facebook Gruppeund nimm an der Challenge teil für deinen persönlichen Launch-Plan.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Portraitfoto Sandra Holze

Hol dir jetzt den Webinar-Themen-Finder

Melde dich für meinen Newsletter an und du erhältst meinen Webinar-Themen-Finder als Dankeschön!

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

icon compass

Hol dir jetzt den Webinar-Marketingplan

Trage dich für meinen Newsletter ein und plane dein erfolgreiches Webinar mit hunderten Teilnehmern.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Hol dir jetzt den Online-Business-Fahrplan

Komm in die Überflieger-Challenge Community und lerne, wie du dein Business online bringst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Hol dir jetzt den Werte-Finder

Hol dir jetzt den Werte-Finder

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte den Werte-Finder.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

DU WILLST DEIN ONLINE-BUSINESS ENDLICH STARTEN UND FRAGST DICH, OB DEINE IDEE PROFITABEL IST?

MACH DEN 4 FRAGEN-TEST UND FINDE HERAUS,

ob sich deine Idee online als Coaching, Beratung oder Dienstleistung verkaufen lässt

ob es genügend zahlende Kunden für deine Idee gibt und ob du diese online erreichst

wer deine idealen Kunden sind und in welchen Kanälen, wie Facebook oder Youtube, du die triffst

wie gut deine Business-Idee zu dir passt (je besser sie passt, umso erfolgreicher wirst du)

Nach dem Test weißt du, ob deine Business-Idee Potenzial hat und grünes Licht bekommt.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Sandra Holze präsentiert ihren 4-Phasen Wachstumsplan

Hol dir jetzt den Marketingplan

Mit der Anmeldung bekommst du den Plan mit allen To-Dos und meinen wöchentlichen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Sandra Holze präsentiert ihren 4-Phasen Wachstumsplan

Schick mir den Launch-Plan für meinen Online-Kurs.

Mit deiner Anmeldung bekommst du auch meinen wöchentlichen Newsletter mit noch mehr hilfreichen Inhalten.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Pin It on Pinterest