Online-Marketing- und Business-Coach

Seite auswählen

Meine Kundin hat mich gefragt: Sandra, ich will von 5-stellig zu 6-stellig. Wie geht das?

Heute beantworte ich die Frage, welche Wege es gibt, deinen Umsatz zu steigern.

Es gibt eigentlich nur 3 Wege:

  1. mehr neue Kunden finden
  2. neue Angebote an bestehende Kunde
  3. mehr Volumen pro Kunde oder Preise anheben

Mehr neue Kunden finden

Mehr Reichweite, mehr Sichtbarkeit, größere Webinare, mehr Menschen ins Verkaufsgespräch hören. Das ist oft das erste, was uns einfällt, wenn wir mehr Geld verdienen wollen.

User Icon

Dein Fahrplan


Hol dir den 10-Schritte-Fahrplan für dein profitables Online-Business

Los geht'sMoney Icon

Das Problem: Es ist wahnsinnig teuer, einen neuen Kunden zu gewinnen (dazu gleich noch mehr). Außerdem kann der Fokus auf “mehr, mehr, mehr” dazu führen, dass du mit deinem Marketing und deinem Online-Auftritt beliebig wirst.

Deine Zielgruppe kommt dir dann zu klein vor, und du denkst: Wenn ich mehr Leute erreichen und mehr Kunden gewinnen will, dann muss ich die Zielgruppe vergrößern.

Du kannst aber nicht für jeden die Lösung sein – das macht dich unglaubwürdig.

Statt den Fokus darauf zu legen, wie du noch mehr Menschen erreichst, solltest du also erstmal überlegen, was denn mit den Leuten in deiner Email-Liste ist, die bisher noch nichts von dir gekauft haben.

Bei mir hat es früher im Schnitt drei Monate gedauert, bis sich jemand entschieden hat, bei mir zu kaufen. In dieser Zeit willst du so viel Vertrauen aufbauen wie möglich.

Das machst du, indem du kontinuierlich über einen langen Zeitraum richtig, richtig viel Mehrwert rausgibst. Schreib Blog-Artikel und erzähl in deinem Newsletter davon – das bringt dir neue Reichweite, sorgt aber natürlich auch dafür, dass deine bestehenden Leser eher bei dir kaufen.

Neue Angebote an bestehende Kunden

Beim zweiten Weg geht es darum, mehr Käufe pro Kunde und damit auch mehr Volumen pro Kunde zu erreichen. Das ist der beste Weg, wenn du deinen Umsatz erhöhen willst.

Warum?

Es ist mit Abstand der günstigste Weg, bestehenden Kunden etwas Neues zu verkaufen.

Studien belegen, dass es ca. 5- bis 25-mal teurer ist, neue Kunden zu gewinnen, als bestehende Kunden weiter an sich zu binden.

Deswegen kannst du bei Anbietern von Telefonverträgen z.B. sicher sein, dass du nach deiner Kündigung ein richtig gutes Angebot erhältst. Dich als Kunden zu binden, ist für sie leichter, als stattdessen einen neuen Kunden zu gewinnen.

Deine Kunden kennen dich schon und vertrauen dir. Sie wissen, dass du in deinen Kursen oder in deiner Beratung ablieferst. Also sind sie bereit, nochmal bei dir zu buchen, wenn du ihnen das richtige Angebot machst.

Du hast zwei Wege, deinen bestehenden Kunden ein weiteres Angebot zu machen.

Der erste Weg ist ein Upsell. Das hab ich vor ein paar Jahren gemacht, als ich noch mein Überflieger-Programm verkauft hab: Direkt nach dem Kauf, auf der Danke-Seite, gab’s ein Angebot für den Dranbleiber. Das war ein Gruppencoaching-Angebot für 6 zusätzliche Monate Betreuung.

Allen, die den Dranbleiber nicht sofort gekauft haben, hab ich das Angebot nochmal gemacht – kurz, bevor der Überflieger vorbei war.

Ein Upsell kann also z.B. folgendes sein:

  • mehr Support
  • exklusive Community
  • extra Services (für Dienstleister)

Der Upsell erweitert also das eigentliche Angebot und passt genau dazu.

Der zweite Weg, bestehenden Kunden weitere Angebote zu machen, ist ein Cross-Sell. Der Cross-Sell hat nicht direkt was mit dem eigentlichen Angebot zu tun, ergänzt es aber, indem es z.B. um ein ähnliches Thema geht.

Wenn du einen Online-Kurs anbietest, wie man Portraits in Photoshop bearbeitet, könntest du ein zusätzliches Angebot erstellen, wie man ein Fotostudio für Portrait-Shootings einrichtet. Beide Produkte funktionieren unabhängig voneinander, ergänzen sich aber perfekt.

Bei beiden Wegen solltest du dich vorher fragen, wann der beste Zeitpunkt in der Kundenreise ist, das extra Angebot zu machen.

Vielleicht wissen deine Kunden nach dem Kauf deines Kurses noch gar nicht, dass sie auch die begleitende Community und extra Support brauchen, sondern merken das erst im Verlauf des Kurses. Dementsprechend solltest du das Angebot auch nicht direkt nach dem Kauf machen.

Preise anheben

Der dritte und einfachste Weg zu mehr Umsatz ist, deine Preise zu erhöhen. Ich halte nix von diesen irrsinnigen Hochpreis-Angeboten, trotzdem sind höhere Preise besser für dein Business. Du gewinnst motivierte Kunden und kannst besseren Service und mehr Betreuung anbieten.

Ich hab den Überflieger damals für 990€ verkauft, viele Kunden gewonnen und richtig gute Referenzen eingesammelt. Beim nächsten Launch hab ich den Preis verdoppelt – und genauso viele Kunden gewonnen. Das hat mir gezeigt, dass der Preis so nicht zu hoch ist.

Irgendwann erreichst du aber das Ende der Fahnenstange. Ich hab auch mal getestet, was passiert, wenn ich bei meinen Kursen über 2.000 Euro gehe – da haben viel weniger Leute gekauft, sodass ich im Endeffekt weniger verdient hab.

Das heißt: Du willst den Preispunkt finden, der deinen Umsatz maximiert.

Wenn du keine Online-Kurse verkaufst, sondern 1:1-Angebote, kannst du auch die Preise für deine Pakete erhöhen. Nimm dann aber nicht einfach mehr Stunden rein, sondern weitere Leistungen, die den Wert erhöhen:

  • einen kleinen Online-Kurs mit den Grundlagen
  • Arbeitsblätter, Checklisten etc.
  • Support per Email oder WhatsApp

Genauso kannst du vorgehen, um den Preis deiner Online-Kurse zu erhöhen. Pack noch 2, 3 richtig wertvolle Boni dazu oder eine Community. So verbesserst du das Angebot für deine Kunden und machst gleichzeitig mehr Umsatz.

Zusätzliche Ressourcen:

Hol dir den 10-Schritte-Fahrplan für dein profitables Online-Business
Los geht's
10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte meinen Online-Marketing-Fahrplan und Mini-Kurs als Dankeschön.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein, um die 10 wichtigsten Schritte und Tools, die du zum Start wirklich brauchst, zu lernen.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein, um die 10 wichtigsten Schritte und Tools, die du zum Start wirklich brauchst, zu lernen.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Magnetische Blog-Inhalte

Hol dir jetzt den gratis Blog-Leitfaden

Trage dich für meinen Newsletter ein und lerne, mit welchen Blog-Inhalten du tatsächlich Kunden gewinnst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Wie dein Blog zum Kundenmagnet wird

Mein Newsletter zeigt dir…

  • mit welchem Blog-Inhalten du tatsächlich Kunden gewinnst
  • wie du mehr Leser anziehst, die später zu deinen besten Kunden werden
  • wie du spielend Blog-Inhalte für ein ganzes Jahr erstellst

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Sandra Holze Online-Business-Kick

Dein Newsletter ist der einzige, den ich seit genau zwei Jahren wirklich lese. - Anna

Trag dich für meine wöchentlichen Emails ein
und freu dich wieder über Post!

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

launch kalender

Hol dir jetzt den Launch-Kalender

Trag dich für meinen Newsletter ein und hol dir den Kalender, komm in die Facebook Gruppeund nimm an der Challenge teil für deinen persönlichen Launch-Plan.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Portraitfoto Sandra Holze

Hol dir jetzt den Webinar-Themen-Finder

Melde dich für meinen Newsletter an und du erhältst meinen Webinar-Themen-Finder als Dankeschön!

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

icon compass

Hol dir jetzt den Webinar-Marketingplan

Trage dich für meinen Newsletter ein und plane dein erfolgreiches Webinar mit hunderten Teilnehmern.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Hol dir jetzt den Online-Business-Fahrplan

Komm in die Überflieger-Challenge Community und lerne, wie du dein Business online bringst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Hol dir jetzt den Werte-Finder

Hol dir jetzt den Werte-Finder

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte den Werte-Finder.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

DU WILLST DEIN ONLINE-BUSINESS ENDLICH STARTEN UND FRAGST DICH, OB DEINE IDEE PROFITABEL IST?

MACH DEN 4 FRAGEN-TEST UND FINDE HERAUS,

ob sich deine Idee online als Coaching, Beratung oder Dienstleistung verkaufen lässt

ob es genügend zahlende Kunden für deine Idee gibt und ob du diese online erreichst

wer deine idealen Kunden sind und in welchen Kanälen, wie Facebook oder Youtube, du die triffst

wie gut deine Business-Idee zu dir passt (je besser sie passt, umso erfolgreicher wirst du)

Nach dem Test weißt du, ob deine Business-Idee Potenzial hat und grünes Licht bekommt.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Sandra Holze präsentiert ihren 4-Phasen Wachstumsplan

Hol dir jetzt den Marketingplan

Mit der Anmeldung bekommst du den Plan mit allen To-Dos und meinen wöchentlichen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Sandra Holze präsentiert ihren 4-Phasen Wachstumsplan

Schick mir den Launch-Plan für meinen Online-Kurs.

Mit deiner Anmeldung bekommst du auch meinen wöchentlichen Newsletter mit noch mehr hilfreichen Inhalten.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Pin It on Pinterest