Dein Online-Business Kick

Früher oder später wirst du eine Landingpage erstellen müssen, sei es für ein gratis Geschenk für welches du im Austausch die Email willst (ich nenn das Lead-Magnet) oder für einen Kurs, ein Seminar oder ein Produkt.

Dein Angebot kann noch so gut sein, wenn deine Landingpage nichts taugt, wirst du nichts verkaufen. Deshalb solltest du ganz viel Mühe auf das Erstellen deiner Landingpage verwenden!

Damit du beim Landingpage erstellen gar nicht die Angst vor dem weißen Blatt bekommst, gebe ich dir hier eine Struktur, die du kopieren kannst.

Wie du die Länge deiner Landingpage bestimmst

Grundsätzlich gibt es zwischen einer Landinpgage für einen Lead-Magneten (dein Download oder gratis Geschenk) und einer Landingpage für einen Kurs oder ein Produkt große Unterschiede.

Teile den Beitrag!

Schlechte Landingpages kosten dich Umsatz. Hier die Anleitung für perfekte Landingpages. @SandraHolze

Jetzt teilen

Die eine ist kurz und kommt ganz schnell auf den Punkt. Schließlich ist der Lead-Magnet kostenlos, da musst du nicht viel reden.

Anders sieht es bei Dingen aus, die richtig Geld kosten. Du musst deinen Besucher von deinem Angebot überzeugen, so dass er zu dem Schluss kommt, dass Zücken der Kreditkarte ist der einzig richtige Weg 🙂

Dabei gilt als Faustregel

  • Je teuer dein Angebot, umso mehr Überzeugungsarbeit musst du leisten. Sprich, umso länger muss die Verkaufsseite sein. Das gilt vor allem für Info-Produkte, Kurse und Seminare.
  • Wenn du Produkte verkaufst, halte den Text lieber kürzer und zeige stattdessen Fotos und Videos vom Produkt.

Hier soll es um die Landingpage für ein Produkt oder einen Kurs gehen.

Der perfekte Aufbau einer Landingpage

Wie siehst sie also aus die perfekt erstellte Landingpage? Bevor du dich um das Aussehen deiner Seite kümmerst, erstelle den Inhalt. Denn der verkauft zum Schluss.

Es gibt sicherlich verschiedene Wege, die zum Ziel (einem neuen Kunden) führen. Für mich hat sich folgende Struktur bewährt, die ich vom amerikanischen Marketing-Profi Ryan Deiss gelernt habe.

Überschrift

Die Überschrift muss klar verständlich formulieren, welches Ergebnis dein Leser erwarten kann.

“Wie du… “ Überschriften funktionieren großartig, weil sie das Ergebnis gleich mit transportieren. Pluspunkt, wenn in der Überschrift klar wird, für wen dein Angebot gedacht ist.

Unterüberschrift

Hier willst du deine Behauptung aus der Überschrift unterstreichen. Du solltest hier keine weitere Behauptung aufstellen, das verwirrt deinen Leser.

Hier mal ein Beispiel von mir:

landingpage erstellen überschrift

Das Problem

Steige ein mit dem Problem, das deinen zukünftigen Kunden quält. Male mit bildhafter Sprache ein lebendiges Bild der Situation, die er ändern will. Wenn du es schaffst, hier Emotionen zu wecken, wird er weiterlesen. Bring ihn dazu zu denken: Ja genau! Das ist mein verdammtes Problem.”

landingpage erstellen problem

Die Lösung

Klar, was jetzt kommt oder? Schildere deinem Zukünftigen die Lösung, nämlich dein Angebot.

Vergiss nicht, überzeugende Argumente, wie leichte Handhabe oder schnelle Ergebnisse zu geben.

Male auch hier wieder ein lebendiges Bild – diesmal von der Zukunft. Ein klassischer Einstieg ist: “Stell dir vor, wie es wäre, wenn….”. Sprich die Sinne deines Lesers an und lass ihn seine Zukunft fühlen, sehen, hören und schmecken.

landinpgage erstellen lösung

Vertrauen bilden

Nachdem du große Versprechungen gemacht hast, ist jetzt der Zeitpunkt für vertrauensbildende Argumente.

  • Beantworte die Frage, warum dein Kunde ausgerechnet dir glauben sollte. Erzähle deine Geschichte und die Erfahrungen, die dich zu dem Experten machen, der du heute bist.
  • Füge Referenzen ein. Nichts verkauft glaubhafter als die ehrlichen Meinungen anderer Kunden.

Da ich für diesen Kurs noch keine Referenzen habe, nehme ich mein eigenes Beispiel:

landingpage erstellen

Ergebnisse deines Angebots

Gib eine Liste von 3 bis 5 Stichpunkten mit Ergebnissen, die dein Kunde mit deinem Angebot erzielt.

Hier geht es nicht darum, WAS er erhält, sondern WELCHE ERGEBNISSE er mit deinem Kurs oder Produkt erzielt. Das ist ein großer Unterschied!

Mein Beispiel: Hier hätte man mit Design noch mehr rausholen können, aber die Vorlage hat's nicht hergegeben…

landinpage

Liefer Beweise

Nachdem du den Mund so voll genommen hast, musst du beweisen, dass an deinem Angebot was dran ist. Dieser Schritt ist seeeeehr wichtig, denn je teuer ein Produkt, um so höher das empfundene Risiko beim Käufer. Du musst ihm zeigen, dass du und dein Angebot glaubwürdig sind.

Hier sind ein paar mögliche Wege:

  • Produkt-Demonstration: Zeige, wie dein Produkt funktioniert. Im Shopping-TV wird an dieser Stelle der Dreck auf den weißen Teppich gekippt und dann mit dem Wundersauger weggesaugt.
  • Referenzen: Lass Kunden zu Wort kommen und schilder deren Ergebnisse. Eindrucksvoll ist auch zu sagen, wie viele Leute mit deinem Angebot schon glücklich geworden sind.
  • Statistiken + Daten: Wenn du noch keine Referenzen hast, leih dir Glaubwürdigkeit, indem du vertrauensvolle Quellen zitierst. Finde Studien und Statistiken, die deine Behauptungen unterstreichen.

In meinem Beispiel nenn ich einfach meine eigenen Ergebnisse:

Mein bestes Webinar hat mir 14.900 Euro Umsatz mit dem Verkauf eines Kurses gebracht. Webinare sind für mich der effektivste Weg, um all meine Kurse zu verkaufen.

Außerdem sind Webinare “schuld” daran, dass sich mein Email-Verteiler innerhalb eines Jahres verfünfacht hat. Mein wachsender Email-Verteiler bringt mir wachsenden Umsatz. Toll, oder?

Das Angebot

Jetzt erst schilderst du klar und deutlich dein Angebot.

  • Was bekommt dein Kunde beim Kauf?
  • Wie werden die Dinge geliefert?
  • Gibt es zusätzliche Dienstleistungen rund um den Kurs?

Beantworte alle Fragen, die dein Kunde stellen könnte.

Dann veröffentliche den Preis.

landingpage angebot

Der Bonus

Kurse verkaufen sich besser, wenn du Bonus-Materialien anbietest. Wichtig ist jedoch, dass diese zum Kurs passen und ihn sinnvoll ergänzen.

Wenn du Dringlichkeit erzeugen willst, biete einen Bonus an, der nur für eine kurze Zeit erhältlich ist oder nur für eine bestimmte Käuferzahl. Das ist ein besserer Weg, als über einen rabattierten Preis zu verkaufen. Denn dauerhafte Rabatte schädigen deine Marke und führen im schlimmsten Fall dazu, dass Leute nur noch kaufen, wenn du einen Rabatt anbietest.

Preisvergleich

Mach noch mal deutlich, dass dein Angebot ein echtes Schnäppchen ist. Das kannst du, indem du den Preis zu einer anderen üblichen Ausgabe vergleichst oder deinem Zukünftigen vorrechnest, wie schnell er den Kaufpreis wieder raus hat.

Hier mal mein Beispiel:

Wie viele Kunden musst du gewinnen, um die 69 Euro wieder rauszuhaben? Als Coach und Berater nimmst du mit nur einem Kunden wahrscheinlich das Fünf- bis Zehnfache ein.

Dringlichkeit

Ziel ist deinen Leser davon zu überzeugen, jetzt zu handeln. Erinner daran, dass der Bonus nur kurz verfügbar ist, oder der Preis hochgeht, oder nur eine bestimmte Anzahl an Produkten vorhanden ist…

Zusammenfassung des Angebots

Fasse noch einmal zusammen, was dein Käufer von dir bekommt.

Direkt anschließen willst du den Kauf-Button.

landingpage angebot

Jetzt kaufen

Füge den Kaufen-Button ein. Denk daran, in Deutschland musst du den exakten Preis nennen.

Risiko mindern

Biete deinem Leser Garantien an, die sein empfundenes Kaufrisiko mindern.

Möglichkeiten das Risiko zu verkleinern sind:

  • Eine Geld-zurück-Garantie – Die gehört bei Online-Kursen mittlerweile zum guten Ton.
  • Siegel von Branchenverbänden
  • kostenlose Probezeit oder Testzugang

Fragen und Einwände

Wenn es jemand bis hier unten geschafft hat und noch nicht Kaufen geklickt hat, hat er vielleicht noch Zweifel. Beantworte also seine Fragen und Einwände.

Typische Fragen bei Online-Kursen sind:

  • Für wen ist dieser Kurs geeignet?
  • Wie viel Zeit muss ich investieren?
  • Wie lange dauert es, bis ich Ergebnisse sehe?
  • Wie greife ich auf diesen Kurs zu?

Jetzt kaufen

Am Ende deiner Seite willst du einen 2. Kaufen-Button einfügen. Denn viele Leser werden erst bis ganz zum Ende lesen, bevor sie sich entscheiden.

4 wichtige Punkte für eine erfolgreiche Landingpage

  1. Dein Kaufen-Button MUSS aus der Seite herausstechen. Wähle eine Kontrastfarbe zum Rest der Seite. Wenn dein Branding viel Grün hat, sollte der Button nicht grün sein. Logo oder?
  2. Verzichte auf die Seiten-Navigation. Jede Ablenkung auf der Landingpage willst du vermeiden. Dein Leser soll sich ganz auf dein Angebot konzentrieren und nicht wegklicken können.
  3. Der Look deiner Landinpgage sollte das Branding deines Unternehmens aufnehmen, damit deine Leser das Angebot dir zuordnen können. Wiedererkennung steigert Vertrauen.
  4. Impressum + Datenschutz gehören auch auf eine Landingpage! Pack also einen gut sichtbaren Link ganz unten auf die Seite.

Die einfachsten Tools zum Landingpage erstellen

Jetzt weißt du, wie eine Landingpage aufgebaut ist. Jetzt fragst du dich, wie du die zusammenbaust? Hier sind ein paar Empfehlungen von mir:

User Icon

Dein Fahrplan


Hol dir den 10-Schritte-Fahrplan für dein profitables Online-Business

Los geht'sMoney Icon
Leadpgages ist ein wunderbares Tool, um in sehr kurzer Zeit professionelle Landinpgages für alle möglichen Zwecke zu erstellen. Denn es gibt viele Vorlagen, die du einfach mit deinem Text füllst. Kostet allerdings 297 US Dollar im Jahr. Ich erstelle fast alle Landingpages für Lead-Magneten und auch einige Salespages damit, wie diese.

Thrive Content Builder ist ein WordPress Plugin, mit dem du für nur einmalige 59 US Dollar schöne Landinpgages bauen kannst. Die Seiten lassen sich flexibler gestalten als mit Leadpages, was jedoch den Nachteil birgt, dass es etwas länger dauert, bis eine Seite fertig ist. Es gibt jedoch auch Vorlagen.

Das WordPress Theme Divi hat einen Page Builder, mit dem ich ebenfalls sehr gern Landingpages baue. Der Builder ist relativ intuitiv bedienbar und hat schöne Spielereien. Hier siehst du ein Beispiel.

 

Und nun zu dir. Hast du nach dieser Anleitung eine Landingpage erstellt? Dann teil den Link im Kommentar! Kennst du weitere Tools zum Erstellen einer Landingpage? Ich freu mich auf Anregungen!

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte meinen Online-Marketing-Fahrplan und Mini-Kurs als Dankeschön.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein, um die 10 wichtigsten Schritte und Tools, die du zum Start wirklich brauchst, zu lernen.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

10 Schritte Fahrplan

Hol dir jetzt den 10-Schritte Fahrplan

Trage dich für meinen Newsletter ein, um die 10 wichtigsten Schritte und Tools, die du zum Start wirklich brauchst, zu lernen.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Magnetische Blog-Inhalte

Hol dir jetzt den gratis Blog-Leitfaden

Trage dich für meinen Newsletter ein und lerne, mit welchen Blog-Inhalten du tatsächlich Kunden gewinnst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Wie dein Blog zum Kundenmagnet wird

Mein Newsletter zeigt dir…

  • mit welchem Blog-Inhalten du tatsächlich Kunden gewinnst
  • wie du mehr Leser anziehst, die später zu deinen besten Kunden werden
  • wie du spielend Blog-Inhalte für ein ganzes Jahr erstellst

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Sandra Holze Online-Business-Kick

Lerne, wie du dir mit authentischem Online-Marketing ein profitables Business aufbaust

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

launch kalender

Hol dir jetzt den Launch-Kalender

Trag dich für meinen Newsletter ein und hol dir den Kalender, komm in die Facebook Gruppeund nimm an der Challenge teil für deinen persönlichen Launch-Plan.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Portraitfoto Sandra Holze

Hol dir jetzt den Webinar-Themen-Finder

Melde dich für meinen Newsletter an und du erhältst meinen Webinar-Themen-Finder als Dankeschön!

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

icon compass

Hol dir jetzt den Webinar-Marketingplan

Trage dich für meinen Newsletter ein und plane dein erfolgreiches Webinar mit hunderten Teilnehmern.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Hol dir jetzt den Online-Business-Fahrplan

Komm in die Überflieger-Challenge Community und lerne, wie du dein Business online bringst.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.

Hol dir jetzt den Werte-Finder

Hol dir jetzt den Werte-Finder

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte den Werte-Finder.

Vielen Dank für dein Interesse! Bitte prüfe deinen Posteingang und bestätige noch deine Email-Adresse.